Manchmal

geht´s um´s und an´s Eingemachte. Dann zeigen sich Urängste und man hat Befürchtungen.  Sich der Situation zu stellen ist mitunter nicht einfach. Bei mir geht es gerade um das Thema Kontrolle bzw. selbige aufzugeben. Sich vollends hinzugeben und zu vertrauen, dass alles, wirklich alles zum Besten für einen ist, ist mitunter schwierig. Haben wir doch viele gegenteilige Erfahrungen gemacht. Und aus diesen Erfahrungen ziehen wir dann Schlüsse für die Zukunft.  Hingabe aber bedeutet, sich der Situation anzuvertrauen. Zu wissen und darauf zu vertrauen, dass sie die besten Erfahrungen für einen bereit hält. Die Situation dabei auch nicht vorschnell beurteilen, sondern erst eine Gesamtschau später halten. ... und bis dahin wünsche ich dir und mir genug Puste zum Durchhalten :-).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0