Zeichen

Der erste Schritt ist immer der schwierigste, weil es meist darum geht, eigene Grenzen zu sprengen, sich seinen Ängsten zu stellen und nicht davon zu rennen. Wenn man sich dann aber doch getraut hat, dann ist das meist ein sehr befreiendes Gefühl und ein positvies Erlebnis.

 

Welche Grenzen möchtest du sprengen? Wo schränkst du dich selbst noch ein? Gibt es auch in deinem Leben Bereiche, in denen du darüber hinaus gehen willst?   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0