Raus aus der

Kennst du das: Du liegst im Bett und der Wecker hat schon mehrmals geklingelt. Du aber willst noch ein wenig bleiben, weil es so schön warm ist und du es noch ein wenig genießen willst. Die Komfortzone spürt sich so ähnlich an. Man möchte noch ein wenig darin verweilen, weil es so angenehm ist und es sich so vertraut anfühlt.

 

Wenn man sich aber aufrafft und aus dem Bett steigt, dann wartet ein wunderbarer Tag darauf, erobert zu werden. Wenn man aus der Komfortzone heraustritt, dann herrscht zunächst Unsicherheit. Aber hinter der Unsicherheit warten die Abenteuer darauf entdeckt zu werden.

... Zeit, Neues zu erforschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0