absurd

Doch nicht der letzte Artikel zur CoronaApp. Wenn etwas technisch nicht funktioniert, wie uns die ARGE Daten recht anschaulich vermittelt hat, und dennoch weiterhin Werbung dafür gemacht wird, dann wirft das einige Fragen auf. Ich gehe jetzt allerdings nicht näher darauf ein. Ich bin immer dafür, dass jeder selber denken darf.

 

Nachsatz: Aber eigentlich noch viel absurder finde ich, dass eine App beworben wurde, deren technischen Möglichkeiten im Hinblick auf den gewünschten Erfolg anscheinend nicht ausreichend überprüft wurde und man obendrein überlegte, sie verpflichtend einzuführen.