Veränderung

Jede Veränderung beginnt zunächst in einem selbst. Und das ist Arbeit. Warum? Weil man wachsam sein muss. Unser Verstand be- und verurteilt ständig. Wir müssen daher zunächst unsere Denkweise hinterfragen und lernen, sie umzuprogrammieren. Das bedeutet aber ständige Wachsamkeit.

 

Versuche einmal einen ganzen Tag lang nur positiv zu denken. Über Menschen, Begebenheiten, Vorkommnisse etc. Das ist nicht so einfach, wie es scheint. Der Verstand findet meistens etwas, was ihm nicht so gut gefällt oder wo er zumindest skeptisch reagiert, etc.

 

Nur dann aber, wenn viele Menschen an sich arbeiten, ihre Verhaltensweisen überdenken, bewusster werden, achtsamer mit sich selbst, beginnen, sich zu lieben, nur dann kann sich eine Gesellschaft insgesamt ändern.