Verzeihen

ist ein Akt, den man nicht erzwingen kann und der meist auch Zeit braucht, der aber, wenn er vollzogen ist, zu Freiheit und innerem Frieden führt.

 

Auch Vergebung ist ein Akt der Selbstliebe.