Kirschbaum

Dass ein Kirschbaum einmal so zentrale Bedeutung bekommt, hätten sich meine Vorfahren sicher nicht denken können. Sie waren es aber die diesen Baum mitten im Bauernhof gepflanzt haben. Warum? Ich weiß es nicht. Ich bin nur sehr dankbar dafür. Denn er ist das Herzstück dieses Hofes. Unter seinem Schatten haben wir im Sommer wunderbaren Vorträgen gelauscht, Lesungen bekannter Autoren genossen und auch den bereits bekannten Konzerten unterm Kirschbaum gelauscht. Ich habe immer wieder versucht, den Konzerttermin im Frühling so zu wählen, dass der Kirschbaum in Vollblüte steht. Dann nämlich macht er diesen Hof zu einem wunderschönen Naturschauspiel. Das Konzert ist dann nicht nur ein Ohren- sondern auch ein Augenschmaus. Mal schauen, ob es uns heuer gelingt.

Wir sollten den Blick gerade in Zeiten wie diesen auf Positives richten:

Wir wissen vielleicht nicht, ob im April bereits ein Konzert stattfinden kann, was wir aber fix wissen, dass der Kirschbaum wieder Blüten tragen wird. Und darauf können wir uns in jedem Fall freuen.