Los

Manchmal liegt die Schwierigkeit im Loslassen und Vertrauen. Das Gegenteil davon ist Kontrolle. Wir glauben, dass wir eine bestimmte Situation kontrollieren müssen. Ja, wir sind sogar im Irrglauben, dass wir sie kontrollieren könnten. Dahinter steckt meist Angst. Die Befürchtung, dass - wenn wir die Kontrolle aufgeben - sich die Dinge in eine für uns nicht so günstige Lage entwickeln.

 

Dass ein Wunsch erst dann in Erfüllung gehen kann, wenn ich ihn loslasse, habe ich bereits oft erfahren. Es ist erstaunlich, wie schnell ein Wunsch erfüllt wird, wenn selbiger mir egal ist, sprich der Wunsch losgelassen wurde. Bis dahin dauert es aber mitunter eine beträchtliche Zeit.

 

Ist Loslassen der Schlüssel für ein erfülltes Leben? Das kannst nur du selbst entscheiden. Loslassen ist in jedem Fall für mich der Schlüssel für ein entspanntes Leben ...

... denn wer loslässt, hat beide Hände frei.

Und diese beiden freien Hände kann man dazu nutzen, das herzlich in Empfang zu nehmen, was tatsächlich zu uns kommen will.