Prosit Neujahr

2021 war anstrengend für mich. Ständig ändernde Bestimmungen, 2 G, nicht mehr als 50 Personen, Anträge, Formulare, erforderliche Absagen, ständige Neuerungen, in allen Bundesländern unterschiedliche Regelungen, etc. Der Absurdität wurden keine Grenzen gesetzt.

Nun habe ich 2022 für mich unter 1 G gestellt, nämlich 

glücklich

Alles andere macht für mich keinen Sinn mehr.

2022 wird ein Jahr der Transformation. Der Neuerungen. Der Möglichkeiten. Der Vielfalt. Der Authentizität.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen ein schönes, neues Jahr 2022.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0