Intuition

Unsere Intuition ist ein schönes Geschenk. Leider nutzen es viele nicht.

 

Wie aber bekommt man wieder Zugang zu seiner eigenen inneren Stimme? Was braucht es, dass diese anfänglich leise Stimme immer lauter werden kann?

 

Ruhe, Rückzug und vielleicht auch eine zeitlang eine vollkommene Abkehr von der Welt. Kein Fernseher, kein Radio, keine Zeitung. Keine Verunsicherung im Außen, nur Ruhe und Stille. Und ganz viel Natur. Das reicht oft schon, um diese eigene innere Stimme wieder besser zu hören. Ob wir ihr dann auch folgen, ist eine andere Geschichte.

 

Eines Tages sagte mir meine innere Stimme - bei einem an und für sich unbedeutenden Ereignis - ich solle etwas nicht tun. Ich aber war stur und tat es trotzdem. Im Nachhinein gesehen, war es eine meiner schlechtesten Entscheidungen. Ich habe daraus gelernt. Mein Leben wäre anders verlaufen, hätte ich dieser Stimme Gehör geschenkt.

 

Wie sagt Albert Einstein so treffend:

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

Und wenn du Ruhe, Stille und ganz viel Natur suchst, meinen Hof kann man auch tageweise buchen - auch ohne Seminar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0