Verzeihen

In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit dem Thema Verzeihen beschäftigt und es von verschiedenen Blickwinkel betrachten dürfen. Es freut mich, dass in meiner persönlichen Entwicklung ein riesiger Sprung geschafft wurde, der mein Leben  um vieles schöner und einfacher macht. Meist müssen wir nicht nur jemand anderen, sondern auch uns selbst verzeihen.

 

Vereinfacht ausgedrückt heißt Verzeihen: die Vergangenheit ziehen zu lassen, um in eine freudige Zukunft gehen zu können. Oft leichter gesagt, als getan. 

 

Welche Zusammenhänge und Ansätze es zum Thema Verzeihen gibt, welche Techniken dabei unterstützen können und was mir dazu verholfen hat, das erzähle ich dir gerne anlässlich eines meiner Seminare. Es lohnt sich Frieden zu schließen. 

Der Friede beginnt in uns selbst.  


Es gibt am 12. und 13. November Workshops dazu.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0